Unsere Fische

Die Regenbogenforelle

Die fangfrischen Regenbogenforellen haben ein relativ fettarmes, zartes weißes Fleisch, das mit etwas Butter, Kräutern und Zitronensaft am besten schmeckt. Sie sind kalorienarm, sehr leicht verdaulich und enthalten reichlich Vitamin A, D und mehrere B-Vitamine sowie zahlreiche weitere Spurenelemente wie Phosphor, Fluor, Magnesium, Eisen, Zink und Selen und tragen somit wesentlich zu einer gesunden Ernährung bei. All unsere Fische sind küchenfertig im Ganzen oder filetiert  erhältlich.

  

 


Der Seesaibling

Der Saibling  gehört zu den besten Speisefischen überhaupt und ist eine wahre Delikatesse. Der Saibling ist in Bezug auf Wasserqualität und Sauerstoff sehr anspruchsvoll. Die Laichfischhaltung ist schwieriger und es gibt höhere Erbrütungs- und Aufzuchtverluste. Der stromlinienförmig gebaute Saibling kommt auf der gesamten Nordhalbkugel vor und fühlt sich in klarem und kaltem Süsswasser besonders wohl. In unserem Fischbetrieb bieten wir den den Seesaibling (nicht zu verwechseln mit dem amerikanischen Seesaibling) an, welche heimische Fische sind. Der Seesaibling ist anspruchsvoller in der Zucht und wächst langsamer. Saibling ist in erster Linie eine gute Proteinquelle und liefert reichlich Vitamin. Saibling-Filet ist zart, hellrosa und sehr schmackhaft. 

 

 

 

Die goldforelle


Die Goldforelle ist eine goldfarbene Variation der Regenbogenforelle. Ihre goldgelbe Färbung machen die Goldforellen zu einem besonderen Genuss und einem echten Hingucker.  Sie erhält besonders karotinhaltige Nahrung und hat somit eine goldrosafarbene Tönung. Und auch das Fleisch ist wunderbar rosa, ein bisschen zwischen einer normalen Forelle und dem Fleisch eines Lachses.


impressionen